Galerie  

   

Gleich der erste Spieltag der Schleswig-Holstein-Liga wartete mit einem Förde-Derby auf. Auswärts galt es dem Gruppenfavoriten THW Kiel die Stirn zu bieten. Und es wurde das erwartet schwere Unterfangen. In einer intensiven Partie lag der THW fast durchgängig mit drei bis vier Toren in Front, bevor die HSG zum Ende der Partie noch einmal alles in die Waagschale warf und…

Weiterlesen...

m Jgd C: 21. Internationale Lübecker Handballtage

21. Internationale Lübecker Handballtage, 10.-12. Juli 2015

Für die männliche Jugend C der HSG Mönkeberg-Schönkirchen war es die erste Teilnahme an einem mehrtägigen Turnier. Den Teamgeist weiter zu stärken war dabei das primäre Ziel. In voller Besetzung und viel Neugier im Gepäck machte sich das Team von Martin Schmidt auf den Weg zum großen Rasenturnier mit über 4000 Teilnehmern.…

Weiterlesen...


Eigentlich war geplant, das Sommerfest am 5.9.2015 auf dem Friesenplatz in Schönkirchen zu veranstalten.

Aber nachdem uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, musste ganz schnell „Plan B“ her. Also wurde telefoniert und sichergestellt, dass wir in die Halle nach Schönkirchen umziehen konnten. Noch schnell alle Teilnehmer informieren und dann konnte es mit dem Aufbau…

Weiterlesen...

Bald startet die neue Saison für unsere Mannschaft und auch für die Homepage.

Es folgen einige Verbesserungen in den nächsten Woche, damit wir auf Online bereit sind.

Viele Mannschaften von uns sind nun schon mit aktuellen Informationen auf Facebook unterwegs. Also wenn wir schonmal bisschen was erfahren wollte, schaut doch einfach mal da rein.

HSG sportlich mal anders

Einige knifflige Aufgaben galt es am 11.7. 15 bei der 1. HSG Fahrrad-Rallye zu bewältigen.Ab 11°° Uhr starteten im Abstand von 10 Minuten bei windstillem und leicht bewölktem Himmel- idealem Radfahrwetter- 30 Kinder und einige Eltern, begleitet von je 2 Mitgliedern des Jugendteams.

Es ging von der Mönkeberger Halle Richtung Probsteierhagener Wald, über Tökendorf,…

Weiterlesen...

Am Mittwoch bestritten wir unser letztes Spiel gegen den TSV Flintbek und gewannen mit 31:28 (15:15).

Von Beginn an war klar, dass beide Mannschaften gewinnen wollten, wobei Flintbek motivierter schien. Mit viel Tempo wollten sie gleich einen Vorsprung rausspielen. Unsere Abwehr wollte dem nichts entgegensetzen. Da der angriff wenigstens halbwegs funktionierte, schaffte es Flintbek nicht ich zu führen. So gelang uns…

Weiterlesen...