Galerie  

   

An diesem Wochenende treffen gleich zwei HSG-Teams auf die jeweils zweiten Mannschaften des VfL Bad Schwartau. Auch wenn es schwere Aufgaben sind, welche die weibliche Jugend B und die männliche Jugend A vor der Brust haben, wollen beide Punkte einfahren.

Den Anfang machen am Samstag die Mädchen von Trainer Arne Dahmke. Anwurf ist um 15:30 Uhr in der heimischen Mönkebergarena. Die Gäste reisen mit 4:0 Punkten an und grüßen von der Tabellenspitze. Die HSG Mädchen sind mit einem Remis gegen den TSV Bargteheide gut in die Saison gestartet. Mit der knappen Niederlage gegen HSG Holstein Kiel/Kronshagen dürfen die Mädchen nicht hadern, wenn der erste Sieg der Saison eingefahren werden soll.

Am Sonntag folgt dann das zweite Duell. Die Jungs von Hauke Scharff wollen nach dem etwas unglücklichen Saisonstart mit drei Niederlagen und bislang einem Sieg wieder nach oben klettern. Die Gastgeber sind mit 6:2 Punkten im Soll und gehen als Favorit in die Partie. Vielleicht gelingt trotzdem die Revanche für die Niederlage in der Qualifikation zur Oberliga. Dort unterlag die HSG denkbar knapp mit nur einem Tor Differenz.

AvdS