Galerie  

   

Die von Sandra Spengler und Jannis Kawlowski betreute Mädchenmannschaft hat es geschafft alle Spiele der Saison zu gewinnen, eine großartige Leistung. Am 29.04.2017 wurde das Team offiziell als Regionalmeister gekürt.

Aufgrund des Rückzugs von zwei Teams zu Beginn der Saison und zwei kampflos gewonnen Spielen waren zwölf Partien zu absolvieren, welche die Mädchen alle mit überzeugenden Leistungen für sich entscheiden konnten. Als Gegner auf Augenhöhe präsentierte sich vor allem der Preetzer TSV. Im Hinspiel konnte man denkbar knapp mit 17:18 gewinnen und im letzten Spiel kam es zum Showdown um die Tabellenführung. Vor heimischem Publikum konnte ein überraschend deutlicher 21:15 Sieg erzielt werden.

 

Abschlusstabelle

+

±

-

Tore

D

Punkte

1

HSG Mönkeb.-Schönk.

14

0

0

352:137

215

28:0

2

Preetzer TSV

12

0

2

375:157

218

24:4

3

Ellerbeker TV

8

1

5

322:300

22

17:11

4

Heikendorfer SV

7

1

6

252:232

20

15:13

5

Wellingdorfer TV

5

0

8

229:265

-36

10:16

6

SG Bordesholm / Brügge

5

0

9

192:200

-8

10:18

7

SC Fortuna Wellsee

2

0

12

128:336

-208

4:24

8

TSV Plön

1

0

12

95:318

-223

2:24

 

In der nächsten Saison greifen die Mädchen wieder an. In der B-Jugend wird Jannis Kawlowski weiter betreuen und der junge Jahrgang hat die Möglichkeit mit Trainerin Andrea Schmidt die tolle Leistung zu wiederholen. Sandra Spengler gönnt sich nach der perfekten Saison eine Auszeit.

(AvdS)

 

v.l. Sandra Spengler, Keana Kastner, Lisa-Marie Böhme, Janne Svea Thodt, Charlotte Schlotfeldt, Mette Pieper, Anais Magali van de Sand, Ida Kahlo, Leonie Brandt, Jannis Kawlowski 

es fehlen: Alena Klauke, Emely Löser, Jule Schallehn, Magareta Kulcasar, Flores Müller und Janneke Tödter.