Galerie  

   

Das letzte Spiel der Qualifikationsrunde führte die HSG nach Bargteheide. Dort sollte der Gruppensieg perfekt gemacht werden. Am Ende wurde es ein Arbeitssieg.

Nach ausgeglichenem Beginn (5:5) konnte sich die HSG ab der siebten Spielminute sukzessive absetzen. Nach einer dann recht konzentrierten Leistung ging es beim Stand von 13:19 in die Kabine. Nach der Pause versuchte Bargteheide Anschluss zu halten und schaffte es auch den Abstand wieder auf drei Tore zu verkürzen. Die HSG ließ nicht nur in dieser Phase einige gute Wurfchancen liegen. Auch aus den Überzahlsituationen konnte kein Kapital geschlagen werden. Das stärkte den Widerstand des TSV und erst 15 Minuten vor dem Ende der Partie konnte Frederik Dahmke mit seinem Tor zum 21:27 den sechs Tore Vorsprung wieder herstellen. Eine gute Angriffsleistung zeigte Nils Habighorst. Alle Würfe des Linksaußen fanden ihr Ziel. Auf der rechten Seite wusste auch Ha-Min Suhr zu überzeugen.

Es spielten: Frederik Dahmke (12), Nils Habighorst (5), Laurenz Jander (4), Bas Kjell van de Sand (4), Ha-Min Suhr (3), Jesper Schmidt (3), Lennart Andrews (1), Hendrik Dahl (1), Leon Eckert, Jesse Lange, Michel Falk, Ole Gabler, Bosse Rose

Abschlusstabellen

 

Schleswig-Holstein-Liga mB 1

 

S

U

N

Tore

Punkte

1

HSG Mönkeberg-Schönkirchen

6

5

0

1

193

:

134

10

:

2

2

HSG Kalkberg 06

6

5

0

1

144

:

119

10

:

2

3

HSG Tills Löwen 08

6

4

0

2

177

:

135

8

:

4

4

VfL Bad Schwartau 2

6

3

0

3

156

:

162

6

:

6

5

TSV Bargteheide

6

2

0

4

148

:

142

4

:

8

6

MTV Lübeck

6

1

0

5

116

:

141

2

:

10

7

Bramstedter TS 2

6

1

0

5

96

:

197

2

:

10

 

 

Schleswig-Holstein-Liga mB 2

 

S

U

N

Tore

Punkte

1

SG Oeversee/Jarplund-Weding

7

7

0

0

225

:

177

14

:

0

2

SG Flensburg/Handewitt 2

7

5

0

2

225

:

184

10

:

4

3

Bredstedter TSV

6

4

0

2

182

:

161

8

:

4

4

TSV Altenholz

7

4

0

3

183

:

186

8

:

6

5

HC Treia/Jübek

7

4

0

3

183

:

175

8

:

6

6

HSG Tarp/Wanderup

7

2

0

5

181

:

218

4

:

10

7

TSV Sieverstedt

7

1

0

6

156

:

186

2

:

12

8

HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg

6

0

0

6

133

:

181

0

:

12

 

 

Schleswig-Holstein-Liga mB 3

 

S

U

N

Tore

Punkte

1

SV Henstedt-Ulzburg

6

5

0

1

180

:

140

10

:

2

2

Bramstedter TS

6

4

1

1

156

:

119

9

:

3

 

MTV Herzhorn

6

4

1

1

154

:

127

9

:

3

4

HSG Kremperheide/Münsterdorf

6

3

0

3

140

:

153

6

:

6

5

HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

6

2

0

4

124

:

152

4

:

8

6

HSG Fockbek/Nübbel

6

2

0

4

127

:

135

4

:

8

7

SG WIFT Neumünster

6

0

0

6

115

:

170

0

:

12

Die fett gedruckten Mannschaften spielen in der Schleswig-Holstein-Liga, die anderen um den Schleswig-Holstein-Pokal.

 

Januar geht es für die HSG in der Hauptrunde der SH-Liga weiter…

 

Auszeit (Foto: van de Sand)


Frederik Dahmke (Foto: van de Sand)


Laurenz Jander (Foto: van de Sand)


Start in die zweite Hälfte (Foto: van de Sand)

Hendrik Dahl (Foto: van de Sand)


Martin Schmidt, Torsten Jander und Laurenz Jander (Foto: van de Sand)