Galerie  

   

Das Gästeteam aus Lübeck zeigte einen couragierten Auftritt in der wieder gut gefüllten Halle in Mönkeberg. Aber am Ende konnten die Zuschauer einen souveränen Sieg der HSG sowie die Übernahme der Tabellenführung bejubeln.

Die Jungs vom Trainerteam Schmidt/Jander/Lange lagen in der ersten Halbzeit durchgängig in Führung. Der Vorsprung stieg zwischenzeitlich auf bis zu 5 Tore an. Aber die Lübecker zeigten Moral und versuchten immer wieder den Anschluss zu halten. Auch dank einer starken Leistung des Spielmachers Laurenz Jander ging es dann aber mit einem beruhigenden 17:13 in die Pause.

In der zweiten Hälfte zeigte sich das gleiche Bild. Ihren Vorteil zogen die Gastgeber zum wiederholten Male aus der guten Abwehrarbeit in Kombination mit einer überzeugenden Torwartleistung von Bosse Rose. Dadurch konnte im Vergleich zu den bisher gezeigten Spielen viel häufiger die erste Welle erfolgreich abgeschlossen werden. So waren einige unkonzentrierte Abschlüsse im Positionsangriff am Ende nicht spielentscheidend.

Es spielten: Laurenz Jander (9), Lennart Andrews (5), Bas Kjell van de Sand (5), Ha-Min Suhr (3), Frederik Dahmke (3), Hendrik Dahl (2), Jesper Schmidt (1), Leon Eckert (1), Jesse Lange (1), Nils Habighorst (1), Michel Falk (1), Ole Gabler (1), Bosse Rose, Tobias Luczak

Nächstes Spiel: TSV Bargteheide - HSG Mönkeberg Schönkirchen Sonntag 27.11.2016, 16:15h, RS D. Bonhoeffer, Bargteheide

Als neuer Tabellenführer der SH-Qualifikationsgruppe 1 soll im letzten Spiel möglichst auch ein Sieg folgen. Die Gastgeber aus Bargteheide können bei einer positiven Tordifferenz 4:6 Punkte vorweisen.

Eure mB

 


Laurenz Jander (Foto: Gabler)


Hendrik Dahl (Foto: Gabler)


Jesper Schmidt (Foto: Gabler)


Lennart Andrews (Foto: Gabler)


Michel Falk (Foto: Gabler)


Ole Gabler (Foto: Gabler)


Ha-Min Suhr (Foto: Gabler)


Leon Eckert (Foto: Gabler)