Galerie  

   

Partille-Cup 2016

Die HSG Mönkeberg-Schönkirchen ist als einer von 25 deutschen Vereinen beim größten Handballturnier der Welt in Göteborg angetreten, dem Partille Cup. Das Team um die Betreuer Martin Schmidt, Torsten Jander und Jannis Kawlokski trat vom 5. bis 8. Juli in der Kategorie Boys 15 an. In dieser Altersklasse liefen 87 weitere Teams aus 17 verschiedenen Ländern auf. In 14 Gruppen wurde um den Einzug in die Finalrunden gespielt. In der Gruppe 10 trafen die Jungs von der Förde auf die indische Mannschaft der Birla Public School (21:10), dem schwedischen Vertreter Skånela IF (13:16), den dänischen Nachbarn Trelde GI (20:8), Torslanda HK aus Schweden(13:9), dem späteren Gruppensieger IR aus Island (13:13) sowie dem norwegischen Teilnehmer Nordstrand IF (15:12).

Die HSG Mönkeberg-Schönkirchen erreichte als Zweitplatzierte das A-Play-Off und konnte im 1/16 Finale mit IL Ros (17:14) auch die zweite norwegische Mannschaft knacken. In der nächsten Runde unterlagen die Mannen um Spielführer Laurenz Jander gegen den dänischen Vertreter Hjortshöj Egå IF denkbar knapp (16:17).

Der 9. Platz ist aller Ehren wert. Neben den spielerisch und kämpferisch überzeugenden Leistungen können alle Spieler auf viele tolle Eindrücke auch abseits des Platzes zurückblicken.

 

Anreise zum Partille-Cup, 04.07.2016